Medpro

DRG für Medizintechnik & Pharmaunternehmen (Reimbursement)

Implementieren Sie Ihr Produkt in den deutschen Abrechnungssystemen und stellen Ihren Kunden und Partnern die erlösrelevanten Erstattungsoptionen sowie den Return on Invest (ROI) dar.

Fragen zu diesem Seminar? Rufen Sie uns an: 0221-204 279 71
Ort
PKM | Beethovenstraße 5-13 | 50674 Köln
Uhrzeit
10:00 – 16:30
Hintergrund

Hintergrundwissen über das DRG-Abrechnungssystem für stationäre Leistungen in deutschen Kliniken, ist für Außendienstmitarbeiter von Pharma- und Medizinprodukteunternehmen unerlässlich geworden, um in der täglichen Interaktion mit Kunden und Key Accounts einen professionellen und kundenorientierten fachlichen Zugang zu finden.

Waren in der Vergangenheit Kaufentscheidungen primär von Patientennutzen, Produkteigenschaften und der Preisgestaltung abhängig, rücken in den heutigen Entscheidungsprozessen zunehmend ökonomische Rückvergütungsaspekte, die sich aufgrund der Fallpauschalenabrechnung im DRG-System ergeben, in den Vordergrund.

Das vorliegende Seminar versetzt die Teilnehmer in die Lage, Ihre Produkte im Rahmen des deutschen Fallpauschalensystems (DRG-System) produktbezogen zu identifizieren, einzusetzen, dies dem Kunden verständlich darzustellen und so die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Auf Ihre Teilnahme freuen sich

M. Louis & D. Lindner

Inhalte
  • Grundlagen des DRG-Systems 2019 sowie dessen Bedeutung für die Industrie
  • Kostendarstellung im DRG-System 2019
  • Exemplarische Abbildung eines Produktportfolios über DRG-Fallpauschalen, OPS, NUB, ZE.
    • „Zeigen Sie auf, wie Ihre Produkte sich ggf. auch als Einzelleistung im DRG-System abbilden lassen.“
  • Darstellung der Möglichkeit einer effektiven Akquise und Bewerbung unter Nutzung von DRG-Tatbeständen.
  • DRGs und Reimbursement (Kostenerstattung):
    • „Zeigen Sie Ihren Kunden auf, wie sich Ihr Portfolio im Rahmen des DRG-Systems anteilig refinanziert.“
  • NUB (Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden) und Zusatzentgelte (ZE)
Zielgruppe
  • Vertriebsmitarbeiter
  • Health Economics Manager
  • Case Manager
  • Produkt- & Reimbursement Manager
  • Market Access Manager
  • Mitarbeiter von Kostenträgern & Krankenhausverwaltungen
  • Mit DRGs befasste Mitarbeiter der Industrie
Referenten
Marcel Louis
  • Gesundheitsökonom B.A.
  • Zertifizierter Medizincontroller
Dominik Lindner
  • Arzt
  • Seit 2004: Führungserfahrung im Medizincontrolling an Krankenhäusern
  • Bis 2015: langjährig Vorsitzender der DGfM (RV West)
  • Seit 2016: Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für medizinische Abrechnung (DGMA)
  • Rechtsgutachter zu DRG- und PEPP Abrechnungsfragen

 

Teilnahmegebühr

480,- € (zzgl. 19% USt.)

Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer einer Institution:
380,- € (zzgl. 19% USt.) pro Person.

Inklusivleistungen:

  • Mittagessen
  • Kaffeepausen
  • Pausengetränke
  • Cloudzugang zu den Seminarunterlagen
Buchung

Bitte auf der rechten Seite über das Buchungsformular anmelden.

Den Buchungscode finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Ihre Buchung bestätigen wir innerhalb eines Werktages in einer persönlichen E-Mail.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der 0221 – 204 279 71 oder per E-Mail an

Buchungscode: siehe Tabelle unten
Diese Eintagesveranstaltung findet an folgenden Terminen statt:
Termin Uhrzeit Ort Buchungscode Status
02.04.2019 10:00 – 16:30 PKM Köln RMB-020419 buchbar
24.09.2019 10:00 – 16:30 PKM Köln RMB-240919 buchbar
Bitte auf der rechten Seite buchen | Buchungscode: siehe Tabelle
Fragen zu diesem Seminar? Rufen Sie uns an: 0221-204 279 71.

Zum Reimbursement Portfolio

Aus der Praxis für die Praxis