2871 2560x852

Webinar: Kodierung in Zeiten von Covid-19

Hintergrund

Die Erkrankung COVID-19, verursacht durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2, breitet sich weltweit aus. Auch in Deutschland wächst die Zahl der positiv auf SARS-CoV-2 getesteten sowie der stationär behandlungsbedürftigen Patienten dynamisch an. Im Zuge der steigenden Patientenzahlen hat die WHO nach Beratung mit den zuständigen Gremien neue Schlüsselnummern auf den Weg gebracht, mit denen Covid-19-Patienten und Verdachtsfälle spezifisch im DRG-System abgebildet werden können.

Ferner stellt die neue Definition und Kodierung der Sepsis Kodierfachkräfte und Medizincontroller vor neue Herausforderungen.

In diesem praxisnahen Webinar erhalten Sie einen kompakten Überblick über das COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz und seine Auswirkungen. Sie erlernen die sachgerechte Abbildung von Covid-19-Patienten inklusive assoziierter Erkrankungen. Im Anschluss an die Schulung wird der Dozent gerne per Chat auf Ihre individuellen Fragen eingehen.

Die Agenda
  • COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz und dessen Auswirkungen
  • Medizinische Hintergründe zu COVID-19
  • Kodierung der mit COVID-19 assoziierten Erkrankungen
    • Infektionen der Atemwege
    • Pneumonien
    • Sepsis 2020
    • Atemnotsyndrom (ARDS)
  • Kodierung von Verdachtsfällen, Kontaktpersonen und Keimträgern
Das Webinar
Nach erfolgter Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine E-Mail mit einem individualisierten Link, über den Sie am angekündigten Veranstaltungstermin in den „virtuellen Seminarraum“ gelangen. Hier wird der Moderator (Dozent) des Webinars die Teilnehmer mit Hilfe von Präsentationen, White Boards und weiteren Medien durch die Veranstaltung führen. Während des Seminars können die Teilnehmer jederzeit über eine Eingabemaske Fragen äußern, auf die der Dozent eingehen kann. Weiterhin werden sie durch Abfrage- und Umfragetools zur Interaktivität aufgefordert.
Zielgruppe
  • Krankenhausmitarbeiter/- innen (z.B. Pflegepersonal)
  • Kodierfachkräfte und Medizincontroller
  • Ärzte
  • Mitarbeiter von Kostenträgern
  • Mit DRGs befasste Mitarbeiter von Industrie- und Beratungsunternehmen
Technische Voraussetzungen
Eine Teilnahme ist ortsunabhängig möglich. Technische Voraussetzungen:
  • Funktionstüchtiges, elektronisches Endgerät (PC/Laptop/Tablet/Handy)
  • Internetzugang
  • Flash Player (kostenloser Download-Link wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt)
  • Audiowiedergabegerät (Kopfhörer oder Lautsprecher)
  • E-Mail-Adresse
Vorteile
  • minimaler Zeitaufwand
  • in den Arbeitsalltag integrierbar
  • übersichtliche Kosten (keine Fahrt- & Übernachtungskosten)
  • Interaktivität
  • aktuelles, flexibles Angebot
Individuelles Webinarkonzept
Für größere Gruppen erstellen wir Ihnen gerne ein hausindividuelles Konzept. An definierten monatlichen Terminen werden die Teilnehmer in je 45- bis 90-minütigen Webinar-Einheiten qualifiziert. Auf Wunsch können hierzu Ihre klinikspezifischen §21-Datensätze ausgewertet und berücksichtigt werden. Auf diese Weise ist eine Qualifizierung anhand des individuellen Fallspektrums möglich. Sprechen Sie uns an!
Teilnahmegebühr

74,- € pro Teilnehmer/in

Sonderpreis: 49,- € pro Teilnehmer/in

Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% USt.
Buchung
Bitte auf der rechten Seite über die Buchungsmaske anmelden. Wir bestätigen Ihre Buchung innerhalb eines Werktages in einer persönlichen E-Mail. Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der 0221 – 204 279 71 oder per E-Mail an

Buchungscode: siehe Tabelle unten

Bitte geben Sie den Buchungscode bei der Buchung im Formular (rechts) an.

Interaktive Online Fachweiterbildung | Buchungscode: siehe Tabelle

TerminUhrzeitOrtBuchungscodeStatus
20.05.2020
19:30-21:00OnlineWEB-200520aktuell nicht buchbar
19.06.2020
14:00-15:30OnlineWEB-190620aktuell nicht buchbar

Anfragen zu exklusiven Webinaren bzw. Blended Learning Angeboten gerne telefonisch unter der Tel. 0221-204 279 71 oder per E-Mail an:

Wir bilden Sie oder Ihre Belegschaft flexibel und ortsunabhängig in von Experten moderierten Fachweiterbildungen im Themenkomplex Medizincontrolling und Kodierung weiter.

Seminar- & Webinarprogramm 2020

Aus der Praxis für die Praxis