IStock 000057228750 Large E1464703410958

Seminar: Kodierung in der Intensivmedizin

Aus der Praxis für die Praxis

Eintagesveranstaltung an den folgenden Terminen:

Termin Uhrzeit Ort Buchungscode Status
04.04.2019 09:30 – 16:30 PKM Köln INT-040419 stattgefunden
17.10.2019 09:30 – 16:30 PKM Köln INT-171019 buchbar
Hintergrund

Die Intensivmedizinische Behandlung ist der erlös- aber auch kostenträchtigste Bereich eines Krankenhauses.

Die komplexe Kodierung aufwändiger intensivmedizinischer Behandlungsabläufe erfordert ein besonderes Maß an Kodierkompetenz um empfindliche Verluste zu vermeiden, sowie eine aufwandsgerechte Vergütung zu gewährleisten.

Das Seminar beleuchtet die wesentlichen Zuordnungsmechanismen der für die Intensivmedizin relevanten DRG-Systematik.

Auf Ihre Teilnahme freut sich

Dr. med. Volker Saßmann

Kodierung in der Intensivmedizin
  • Abbildung der Intensivmedizin im DRG-System
  • Kodierung aufwändiger Beatmungsfälle
  • Intensivmedizinische Komplexbehandlung (TISS-SAPS)
  • Nierenersatzverfahren
  • Spezielle Kodierung in der Intensivmedizin
  • Sepsis/SIRS
  • MRSA-Infektion
  • Zusatzentgelte
  • Kostenkalkulation und Relevanz der Kalkulation in der Intensivmedizin
  • Kostenträger-/MDK-Anfragen: Dokumentations- und Argumentationsgrundlagen
Zielgruppe
  • Anästhesisten
  • Intensivmediziner
  • Intensivmedizinisch tätiges Pflegepersonal
  • Kodierfachkräfte
  • Case Manager
  • Mitarbeiter von Kostenträgern und Krankenhausverwaltungen
  • DRG-Verantwortliche aus der Industrie & Verwaltung
  • Medizincontroller
Referent
Dr. med. Volker Saßmann
  • Arzt (Intensivmediziner)
  • Leiter Medizincontrolling St. Marien Hospital, Siegen
  • Medizininformatiker
Teilnahmegebühr

380,- € (zzgl. 19% USt.)

Inklusive:

  • Mittagessen
  • Kaffeepausen mit Gebäck
  • Pausengetränke
  • Cloudzugang zu den Seminarunterlagen
Buchung

Bitte auf der rechten Seite über die Buchungsmaske anmelden.

Wir bestätigen Ihre Buchung innerhalb eines Werktages in einer persönlichen E-Mail.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der 0221-204 279 71 oder per E-Mail an

Buchungscode: SIEHE TABELLE OBEN
Bitte auf der rechten Seite buchen | Buchungscode: SIEHE TABELLE OBEN
Fragen zu dieser Weiterbildung? Rufen Sie uns an: 0221-204 279 71.

Aus der Praxis für die Praxis